„Die Liste wächst, Tag um Tag“

Liste

Die Künstlerin Banu Cennetoglu und der Tagesspiegel haben eine Liste veröffentlicht, die den Tod von 33.293 Menschen dokumentiert, die durch die Europäische Politik zu Tode gekommen sind.

Liste: http://www.tagesspiegel.de/downloads/20560202/3/listeentireberlinccbanu.pdf

Artikel des Tagesspiegels: http://www.tagesspiegel.de/politik/die-liste-von-banu-cennetoglu-kuenstlerin-dokumentiert-das-sterben-von-33-293-gefluechteten/20558658.html

hvm

 

Advertisements
Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Presseerklärung zum Angriff auf Erwerbslosen-Verein Tacheles

In der Nacht zum 21.10.2017 haben Unbekannte den Erwerbslosen-Verein Tacheles am Loher Bahnhof angegriffen. Mit einem Stein wurde ein Fenster im 1. Stock eingeworfen, welches zu einem privat genutzten Zimmer gehört. Verletzt wurde niemand.

Nach der vorhergehenden Diffamierungs- und Rufmordkampagne gegen Tacheles und den Vereinsvorsitzenden Harald Thomé gehen wir davon aus, dass es sich um einen Anschlag aus der rechtsextremistischen Szene handelt.

Harald Thomé war in den vergangenen Wochen massiv mit Zuschriften aus der rechten Szene bedroht worden. Politisch sind diese Drohungen und der gerade verübte Anschlag in die Linie einzuordnen, die Gauland von der AfD vorgibt, wenn er sagt „Wir werden Frau Merkel oder wen auch immer jagen. Und wir werden uns unser Land und unser Volk zurückholen“.

Der Verein Tacheles besteht seit 24 Jahren. Er wurde aus Anlass des rassistischen Pogroms in Lichtenhagen und der Brandanschläge von Solingen und Mölln gegründet. Er will mit seiner Beratungsarbeit und Interessenvertretung einkommensschwacher Menschen einer rassistischen Mobilisierung – damals wie heute – den Boden entziehen. Er ist in verschiedenen Bündnissen und Gruppen tätig, die antifaschistische und antirassistische Arbeit leisten, eine Tätigkeit, die nach dem Wahlerfolg der AfD besonders wichtig ist.

Die Wuppertaler Gruppe „kein mensch ist illegal“ schätzt die Arbeit von Tacheles und von Harald Thomé sehr und erkärt sich mit ihnen solidarisch.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Ausstellung „Asyl ist Menschenrecht“ auf dem Ölberg

Hayat_2017

Bild | Veröffentlicht am von | Kommentar hinterlassen

kmii liest Texte von Elie Wiesel bei „Der Berg liest“

Elie Wiesel on Words | FirstOneThrough

Morgen, am 01.10.2017, lesen wir autobiografische Texte von Elie Wiesel (Überlebender von Auschwitz und Buchenwald) und setzen diese in aktuelle Zusammenhänge!
Um 17 Uhr und um 18 Uhr im Karawaneladen auf dem Ölberg (Marienstraße 52, Wuppertal). Eintritt frei!

Mehr zum Lesefestival „Der Berg liest“ gibt es unter: http://www.nord-stadt.de/

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Sie nennen es »Fluchtursachenbekämpfung«

Image

Das Schlagwort »Fluchtursachenbekämpfung« ist in aller Munde – doch anstatt um die Bekämpfung der Ursachen von Flucht, zielen die avisierten Maßnahmen der EU vielmehr weitgehend auf die Bekämpfung der Fluchtbewegungen selbst. PRO ASYL, Brot für die Welt und medico international veröffentlichen dazu ein Standpunktpapier.

Weiterlesen auf: https://www.proasyl.de/news/sie-nennen-es-fluchtursachenbekaempfung/

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Lesetipp: Von der Willkommenskultur zum Abschiebungswettbewerb

In diesem Artikel versucht die Autorin, „die enorme Diskrepanz zwischen dem, was sie in ihrer politischen Arbeit wie auch in ihrer bezahlten Beratungsarbeit erlebt, dem, was gleichzeitig politisch diskutiert wird und dem, was ihr politisch notwendig scheint zu skizzieren.“

Der Artikel findet sich auf: https://w2wtal.noblogs.org/post/2017/05/29/von-der-willkommenskultur-zum-abschiebungswettbewerb/

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Bridget Anderson – Imagining a world without borders

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen