Keine Abschiebungen nach Syrien!

„Deutsche Innenpolitiker behaupten, Abschiebungen nach Syrien seien bald wieder möglich. Doch Syrien unter Assad ist und bleibt ein Folterstaat – Syrien ist nicht sicher! Der syrische Menschenrechtsanwalt Anwar al Bunni wendet sich daher mit einer Petition an die Innenminister: »Verlängern Sie den Abschiebungsstopp nach Syrien!« Unterstützen Sie die Petition mit Ihrer Unterschrift“

https://syria-not-safe.org/#petition

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Bild könnte enthalten: Text „Wenn es so weitergeht, dann haben wir diese Seuche bald besiegt! (Die Umfragewerte der AfD sind auf 9% gefallen.) kein mensch ist ist“

Bild | Veröffentlicht am von | Kommentar hinterlassen

Die Corona-Lehre – ein Gedicht

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Fridays for Past, Present and Future

Rebecca Abena Kennedy-Asante vom BPoC Environmental Climate Justice Kollektiv Berlin erklärt, warum die Klimakrise jetzt schon vor allem Schwarze, Indigene und Menschen of Colour trifft

Zum Interview auf: https://www.akweb.de/ak_s/ak653/31.htm

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Infos zum „Hau-ab-Gesetz“…

 

…gibt es hier (zusammengestellt von ProAsyl):

https://www.proasyl.de/news/achtung-hau-ab-gesetz-ab-morgen-in-kraft-neuregelungen-des-migrationspaktes-im-ueberblick/

https://www.proasyl.de/wp-content/uploads/PRO-ASYL_Stellungnahme-zum-Geordnete-R%C3%BCckkehr-Gesetz_Sachverst%C3%A4ndigenanh%C3%B6rung.pdf

https://www.proasyl.de/wp-content/uploads/PRO-ASYL_Spielr%C3%A4ume-der-Bundesl%C3%A4nder-bei-der-Umsetzung-des-Migrationspakets_November2019.pdf

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Initiative Lieferkettengesetz: Infos & Petition

Logo

https://lieferkettengesetz.de/

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Offene Grenzen!? – Podiumsdiskussion am 7.11.19

Offene Grenzen: Globale Bewegungsfreiheit für alle?!

Die Seebrücke Wuppertal lädt zur Podiumsdiskussion ein:

Während durch Klimakatastrophe, Kriege, Gewalt und Armut im Globalen Süden mehr Menschen zur Flucht gezwungen werden, schotten sich die Staaten des Globalen Nordens an ihren Grenzen immer brutaler ab, ohne die Verantwortung für Migrationsursachen zu übernehmen. Zugleich sind es vor allem die Bürger*innen dieser Staaten, die ein nahezu uneingeschränktes Recht auf Bewegungs- und Niederlassungsfreiheit genießen.

In der Veranstaltung wollen wir die Fragen thematisieren, weshalb Bewegungsfreiheit manchen Menschen zusteht, anderen jedoch vorenthalten wird, und wie ein allgemeines Recht auf Bewegungsfreiheit aussehen könnte. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen